Mo. - Fr.  |  8:00 - 17:00 Uhr
 

Anwendungstipps Holzterrassen-Montage


anwendungstipps_terrassen-montage

 

13 Tipps zur sicheren und dauerhaften Terrassen-Montage

  • Direkte Holz-auf-Holz-Verbindungen sollten vermieden werden.

  • Um Staunässe zu vermeiden, sollten TERRASYS Unterlage Pads verwendet werden.

  • Der Einsatz von rostfreien Edelstahlschrauben mit ausreichend großem Durchmesser wird empfohlen.

  • Um ein Reißen der Terrassendielen beim Verschrauben zu vermeiden, sollten diese vorgebohrt werden.

  • Es ist auf die richtige Holzfeuchte der Terrassendielen zu achten.

  • Beim Terrassenaufbau ist auf die Fließrichtung des Regenwassers, sowie auf die Dielenlaufrichtung zu achten.

  • Die Unterkonstruktion sollte verwindungssteif konstruiert sein.

  • Zur Vermeidung von Sturmschäden, ist auf eine ausreichende Verankerung im Untergrund zu achten.

  • Die Witterungsbeständigkeit der Terrassendielen im Oberflächen- und Hirnholzbereich kann durch Behandlung mit Pflegeöl erhöht werden.

  • Für niedrige Aufbauhöhen empfiehlt sich der Einsatz der TERRASTEP-Schiene.

  • Nur hochwertige, für den Außenbereich geeignete Holzarten verwenden.

  • Mithilfe des TERRASYS Unkrautvlies wird unerwünschtem Pflanzenwuchs vorgebeugt.

  • Für eine optimale Terrassenkonstruktion empfiehlt sich die Verwendung von TERRASYS-Zubehör. Dies erhöht die Funktionalität, sowie die Langlebigkeit der Terrasse.