Mo. - Fr.  |  8:00 - 17:00 Uhr
 

weber.prim 806 - Riss- und Grundierharz transparent

(2) |

* Pflichtfelder

Lieferzeit DE
2-4 Tage
Versandgewicht
Option wählen …
Preis ab:

statt 20,10 €

Special Price 17,10 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

 

Riss- und Grundierharz

    • Verschließen von Rissen in Estrich und Beton
    • Herstellen von Reaktionsharzmörteln und Haftbrücken
    • Bindemittel für Reaktionsharzmörtel
    • Haftbrücke
    • universell einsetzbares Epoxidharz
    • beständig gegen zahlreiche verdünnte Säuren und Laugen
    • für innen und außen
     
    Komponente A:
         Achtung
    H315 Verursacht Hautreizungen.
    H319 Verursacht schwere Augenreizung.
    H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
    H411 Giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
    Komponente B:
            Gefahr
    H332 Gesundheitsschädlich bei Einatmen.
    H314 Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden.
    H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.
    H361 Kann vermutlich die Fruchtbarkeit beeinträchtigen oder das Kind im Mutterleib schädigen.
    H335 Kann die Atemwege reizen.
    H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.
     

    Anwendungsgebiet

    weber.prim 806 ist ein schnell abbindendes Epoxidharz zum Verschließen von Rissen in Estrich und Beton, als Bindemittel zur Herstellung von schnell abbindenden Reaktionsharzmörteln und als Haftbrücke für schnell abbindenden Reaktionsharzmörtel sowie als Grundierung unter weber.tec 790 und weber.tec 791.
     
     

    Eigenschaften

    • ausgezeichnete Haftung auf Beton und Estrich
    • beständig gegen Wasser, Mineralöl, Benzin, zahlreiche Laugen und Säuren
    • hohe Druck-, Biegezug- und Haftzugfestigkeit
    • Farbe: transparent
     

    Untergrundvorbereitung

    Die Untergründe müssen ausreichend tragfähig, staubfrei, trocken, öl- und fettfrei, formbeständig und frei von haftungsmindernden Stoffen sein. Lose oder abblätternde Mörtel- und Anstrichreste, sind sorgfältig zu entfernen. Glatte, gesinterte, polierte, glasierte, zementgepuderte Flächen sind mittels Schleiftechnik oder durch Sand- oder Kugelstrahlen mechanisch aufzurauen. Bituminöse und teerartige Flächen restlos entfernen.
     
     

    Verarbeitung

    Mischen:
    Bei 2-Komponenten-Reaktionsharzen ist die Menge der Komponente B auf die Komponente A abgestimmt. Teilmengen sollten möglichst nicht entnommen werden. Komponente B restlos in Komponente A entleeren. Das Mischen erfolgt im Behälter der Komponente A mit einer langsam laufenden Bohrmaschine und aufgesetztem Rührpaddel (
    Rührpaddel Nr. 1). Beim Mischen müssen auch die Rand- und Bodenbereiche des Gebindes erfasst werden. Nach dem Mischen dürfen keine Schlieren mehr in der Masse sichtbar sein. Die Mischzeit beträgt mindestens 2 Minuten. Nach dem Mischen in ein leeres Gebinde umfüllen und nochmals 1 Minute mischen.
     
    Grundierung:
    Die Grundierung mit Pinsel, Quast oder einer Lammfellrolle gleichmäßig satt auftragen. Pfützenbildung vermeiden. Die Wartezeit zwischen zwei Aufträgen ist so zu bemessen, dass der erste Anstrich noch klebrig ist, wenn der nächste aufgebracht wird. Eine Absandung des frischen Anstrichs mit ofengetrocknetem Quarzsand im Überschuss gestattet längere Zwischenzeiten. Bei Nachfolgearbeiten mit zementhaltigen Fliesenklebern ist generell eine Absandung des letzten Anstriches erforderlich.
     
    Reaktionsharzmörtel:
    Zuschlag:
    • ofengetrockneter Quarzsand Körnung 0 bis 2 mm für Schichtdicken 10 bis 50 mm, Körnung 0 bis 4 mm für Schichtdicken 20 bis 50 mm, Körnung 0 bis 8 mm für Schichtdicken 30 bis 50 mm
    • Mischungsverhältnis: 1 Raumteil Harz : 4 Raumteile Quarzsand
    Das Bindemittel wird homogen gemischt, anschließend wird der Zuschlag hinzugegeben. Die Verarbeitung erfolgt frisch-in-frisch in die zuvor aufgetragene Haftbrücke aus weber.prim 806.
     
    Rissverschluss:
    Risse im Estrich oder Beton zunächst aufweiten. Zum späteren Einlegen der Estrichklammern den Untergrund quer zum Riss im Abstand von ca. 20 bis 25 cm einschneiden. Schnitttiefe ca. halbe Estrichdicke, mindestens jedoch 1/3 der Estrichdicke. Riss- bzw. Schnittflächen müssen trocken, staub-, öl- und fettfrei sein. Vor dem Tränken die Risse und Schnitte mit öl- und wasserfreier Druckluft ausblasen. Estrichklammern einlegen, evtl. mit Hammer leicht nachsetzen. Rissverschluss erfolgt durch Pinselinjektion bzw. durch Ausgießen breiterer Risse mit unverschnittenem Harz bis die Rissflanken und die Flanken der Klammern benetzt sind. Sofern der Riss ausreichend breit ist, kann das restliche Harz mit ofengetrocknetem Quarzsand 0,1 bis 0,5 mm verschnitten werden. Nachsackendes Harz nachfüllen. Anschließend die Flächen mit ofengetrocknetem Quarzsand, 0,7 bis 1,2 mm, im Überschuss abstreuen.
     

     

    Hinweise

    Alle Eigenschaften beziehen sich auf eine Temperatur von + 23 °C ohne Zugluft und eine relative Luftfeuchtigkeit von 50 %. Höhere Temperaturen beschleunigen, niedrigere Temperaturen verzögern den Reaktionsverlauf.
    Die aufgebrachte Grundierung ist vor Verschmutzung und Feuchtigkeit zu schützen.
    Bei stark saugenden Untergründen oder bei Flächen im Außenbereich, z. B. als Grundierung für Balkonbeschichtungen, ist ein zweiter Anstrich erforderlich. Nach Aushärtung ist auf abgesandeten Anstrichen der überschüssige Sand gründlich zu entfernen.
    Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit
    weber.sys 992 reinigen.
    Die Luft- und Objekttemperatur muss mindestens + 8 °C betragen.
    Reaktionsharzkunststoffe bedingen eine Betondruckfestigkeit von mind. 30 N/mm² und eine Oberflächenzugfestigkeit von ≥ 1,5 N/mm². Die Betonfeuchte muss < 4 Gew.-% sein. Die Untergrundtemperatur muss mind. 3 °C über der Taupunkttemperatur liegen.
    Bei vorhandener Bauteilfeuchte dürfen frische, noch nicht ausgehärtete Beschichtungen, nicht der Sonnenbestrahlung ausgesetzt werden, da es sonst durch Wasserdampfdruck zu Blasenbildungen kommen kann.
    Bei frühzeitiger Benetzung mit Wasser (vor endgültiger Aushärtung) kann sich ein Grauschleier bilden. Nach dem Aushärten lässt sich dieser nur bedingt durch Absäuern mit verdünnter Salzsäure entfernen.
    Bei Einsatz als Bindemittel für Reaktionsharzmörtel kann der Mörtel nach einer Wartezeit von 4 Stunden bei + 20 °C überarbeitet oder mit Fliesen belegt werden.
     
     

    Verbrauch

    Rissverschluss:
    ca. 1,1 kg/dm³
    Haftbrücke:
    min. 0,4 kg/m²
    Grundierung:
    min. 0,3 kg/m²
    Bindemittel für Mörtel:    
    ca. 0,25 kg/dm³
    Sehr gut zu verarbeiten...
    Sehr gut zu verarbeiten und einfach zu portionieren. Ziemlich Transparent nach Aushärtung.
    - 04.07.2018
    Prompte und einwandfreie Lieferung !,,
    Schnelle und promte Lieferung
    - 21.06.2018

    Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

    weber.sys Rührpaddel
    Preis ab: 25,55 €
    1 St = 25,55 €
    Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    weber.sys 992 N (Verdünnung AX)
    Preis ab: 17,40 €
    Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    weber.tec 790, 6kg - Balkondünnbeschichtung
    Preis ab: 237,95 €
    1 Kg = 39,66 €
    Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    weber.tec 791, 10kg - Balkonbeschichtung
    Preis ab: 318,25 €
    1 Kg = 31,83 €
    Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

    Rabatte für Privatkunden

    ab 500,– € Versandkostenfrei
    in Deutschland

    ab 0.500 € = 2,0 %
    ab 1.000 € = 4,0 %
    ab 1.500 € = 6,0 %
    außer bereits reduzierte Artikel

    Planen Sie ein größeres Bauvorhaben oder sind nicht sicher, welche Mengen unserer Produkte Sie benötigen?

    Tel: 0345 / 68 13 06 20

    Mo. - Fr. 8°° - 17°° Uhr

    E-Mail:

    Individuelles Angebot 100% kostenlos

    Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

    1. weber.tec 793 - Universal-Bauharz
      ( EUROLAN FK 20 )
      • Universal-Reaktionsharzbindemittel zur Herstellung von Reaktionsharzmörtel/-beton,...
      ( 1 )
      Preis ab:

      statt 32,85 €

      Special Price 26,25 €

      Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    2. weber.sys 891 - Hohlstellenverguss, 1 ltr
      • Hohlstellenverguss unter keramischen Belägen
      • beseitigt Hohllagen unter Fliesen
      • elastische Verfüllung...
      ( 8 )
      42,95 €
      1 L = 42,95 €
      Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    3. weber.prim 801 - Grundierung für saugende Untergründe
      ( EUROLAN TG 2 )
      • Gebrauchsfertige Grundierung zur Vorbehandlung von saugenden Untergründen
      ( 5 )
      Preis ab:

      statt 10,50 €

      Special Price 8,90 €

      Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    4. weber.tec 944 - Injektionsharz PU
      ( EUROLAN FK Injekt 2 )
      • Schnellabbindendes 1-Komponenten Injektionsharz zur Abdichtung von Hohlräumen und Rissen in...
      ( 2 )
      Preis ab:

      statt 31,70 €

      Special Price 30,10 €

      Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    5. weber.prim 807 - Grundierharz transparent
      ( EUROLAN FK 28 )
      • Epoxidharz-Grundierung zur Verwendung unter Epoxidharzabdichtungen und -beschichtungen
      Preis ab: 37,55 €
      Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

    Weitere Artikel dieser Kategorie

    1. maxit floor 4715 N Grundierung EP (weber.floor 4715) - schnelle Epoxidharzgrundierung
      • niedrigviskoses, lösungsmittelfreies 2-komponentiges Grundier- und Mörtelharz auf Epoxidharzbasis
      • schnell abbindend
      ( 1 )
      Preis ab: 30,70 €
      Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    2. Remmers Betofix RM - Beton-Schnellreparaturmörtel
      • Vielseitiger Schnellreparaturmörtel für die Betoninstandsetzung in wenigen...
      ( 1 )
      Preis ab: 34,70 €
      Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    3. Remmers Beton- und Estrichverfestiger - Verdichtungsmittel
      • Chemisches Verdichtungsmittel für frischen Beton- und Zementestrich
      • Zur Sanierung und als Betonschutz von...
      Preis ab: 116,75 €
      Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    4. weber.tec 772, 15ltr - Oberflächenschutzbeschichtung D
      ( EUROLAN Color D )
      • Oberflächenschutzsystem OS-D II bzw. OS 5 a, Beschichtungsstoff mit karbonatisierungshemmender...
      Preis ab: 245,15 €
      1 L = 16,34 €
      Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    5. Remmers PC 2K 45 | Saniermörtel EP 2K, 3kg - Leichtmörtel
      • 2K-Epoxydharz-Leichtmörtel für die Betoninstandsetzung
      • speziell für die Reparatur durch Stahlkorrosion...
      79,60 €
      1 Kg = 26,53 €
      Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    6. maxit coll FG – Fliesengrund
      • für saugende Untergründe
      • dient der Regulierung des Saugverhaltens des Untergrundes
      • für Innen und...
      Preis ab: 23,55 €
      Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    7. weber.tec 944 - Injektionsharz PU
      ( EUROLAN FK Injekt 2 )
      • Schnellabbindendes 1-Komponenten Injektionsharz zur Abdichtung von Hohlräumen und Rissen in...
      ( 2 )
      Preis ab:

      statt 31,70 €

      Special Price 30,10 €

      Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    8. maxit floor 4711 Grundierung EP - Epoxidharzgrundierung
      • hochwertiges, niedrigviskoses, lösemittelfreies 2-komponentiges Grundier- und Mörtelharz auf Epoxidharzbasis
      • für...
      Preis ab: 126,45 €
      Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    9. weber.tec 794, 10kg - EP-Grundierung
      • Epoxidharzgrundierung zur Untergrundverfestigung, als Feuchtesperre, zur Rissverfüllung und als Mörtelbindemittel
      ( 1 )
      222,50 €
      1 Kg = 22,25 €
      Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
    10. MAPEI PRIMER SN - Epoxidharzgrund - 20kg
      Zweikomponentige, gefüllte Epoxidharzgrundierung zur Verbesserung des Haftverbundes von Epoxidharz- oder Polyurethanharzen...

      statt 294,20 €

      Special Price 264,75 €

      1 Kg = 13,24 €
      Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten