Putz & Farbe Außen

Das könnte Sie auch interessieren.

Oleopor®  - Hydrophobierender + oleophobierender Schutz
Oleopor® - Hydrophobierender + oleophobierender Schutz
Preis ab:

statt 86,65 €

77,95 €

Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Kategorie: Fassadenschutz & -instandsetzung
Remmers Funcosil Fassadenprüfkoffer
Remmers Funcosil Fassadenprüfkoffer
370,90 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Kategorie: Fassadenschutz & -instandsetzung
weber.tec 790, 6kg - Balkondünnbeschichtung
weber.tec 790, 6kg - Balkondünnbeschichtung
Preis ab: 245,15 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Kategorie: Bauwerksabdichtung & Instandsetzung

Putze und Farben für den Werterhalt von Gebäuden

Die Auswahl der „richtigen“ Baustoffe ist entscheidend für die Langlebigkeit eines Gebäudes. Dies gilt insbesondere für die Auswahl des geeigneten Fassadensystems. Schließlich ist die Fassade nicht nur eine hübsch anzusehende Hülle des Gebäudes, sondern sie erfüllt wichtige bauphysikalische Funktionen und sichert langfristig den Witterungsschutz. Die Vielzahl der erhältlichen Putze machen es dem Fachunternehmer nicht immer leicht zu entscheiden, welchen Putz er für welchen Untergrund verwenden kann bzw. sollte, um ein schadenfreies Verputzen zu gewährleisten.

INDIVIDUELLE RABATTE
für Privatkunden

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf und sichern Sie sich ein individuelles Angebot für Ihr Projekt:

*außer auf bereits reduzierte Artikel

SONDERRABATTE
für registrierte
Fachfirmen möglich



Jetzt registrieren
&
Sonderrabatte sichern!

Prüfung des Untergrundes

Grundsätzlich ist der Putzgrund vor Auftrag des Putzes vom Ausführenden zu prüfen, damit z.B. eine ausreichende Haftung des Putzes erreicht werden kann. Der Putzgrund muss ebenflächig, tragfähig, ausreichend formstabil und frei von Staub und sonstigen Verunreinigungen sein, er muss trocken und frostfrei sein, und die Bauteiltemperatur sollte mindestens +5 °C betragen.

Putze und Farben für Außen

Auswahl von Putzsystemen

Der Aufbau des Putzsystems richtet sich nach den Anforderungen an den Putz und nach der Beschaffenheit des Untergrundes. Als Putzsystem werden die Lagen eines Putzes bezeichnet, die in ihrer Gesamtheit und in Wechselwirkung mit dem Putzgrund die Anforderungen an den Putz erfüllen.

Grundputze

Außenputze sind ein wichtiger Bestandteil der Außenwand, da sie das dahinter liegende Mauerwerk dauerhaft vor Witterungseinflüssen schützen und wesentlich zu den bauphysikalischen Eigenschaften der Außenwand beitragen. Grundputze werden heute in der Regel aus Werktrockenmörtel hergestellt, maschinell verarbeitet und können meistens ohne besondere Vorbehandlung aufgebracht werden.